Astronews

astronews.com - Aktuelle Meldungen

InSight: Aus für den Mars-Maulwurf ()
Zwei Jahre lang wurde alles versucht, um dem Mars-Maulwurf an Bord des NASA-Marslanders InSight zu helfen, sich tiefer in den Boden einzugraben. Doch alle Bemühungen blieben erfolglos, so dass nun entschieden wurde, weitere Versuche einzustellen. Die kleine Sonde befindet sich direkt unter der Marsoberfläche. Eigentlich sollte sie in eine Tiefe von fünf Metern vordringen. (15. Januar 2021)
>> mehr lesen

Ceres: Rätsel um blaue Flecken scheint gelöst ()
Die NASA-Sonde Dawn untersuchte den Zwergplaneten Ceres mehrere Jahre lang aus dem Orbit. Bei den zahlreichen Messungen fielen bestimmte Bereiche auf der Oberfläche auf, die ungewöhnlich blau erschienen, ohne dass man dafür eine Erklärung finden konnte. Laborexperimente könnten nun das Rätsel um die blauen Flecken von Ceres gelöst haben. (14. Januar 2021)
>> mehr lesen

Curiosity: Marsrover seit 3000 Tagen auf dem Mars ()
Das Mars Science Laboratory, besser bekannt als Marsrover Curiosity, ist seit 3000 Marstagen auf dem Roten Planeten. Der Rover war am 6. August 2012 im Gale-Krater des Mars gelandet und erkundet noch immer die Hangregionen von dessen Zentralberg. Ein Ende der Mission von Curiosity ist aktuell nicht in Sicht, der nächste Rover schon im Anflug. (13. Januar 2021)
>> mehr lesen

ALMA: Das Verblassen einer entfernten Galaxie ()
Am Ende der Entwicklung einer Galaxie entstehen in dem System kaum mehr neue Sterne. Nun ist es Astronominnen und Astronomen gelungen, ein solches Sterben zu beobachten: Mit dem Radioteleskopverbund ALMA entdeckten sie eine Galaxie, die gerade fast die Hälfte des Gases verliert, aus dem noch Sterne hätten werden können. Schuld dürfte die Kollision mit einem anderen System sein. (12. Januar 2021)
>> mehr lesen

NASA: Mission von Juno und InSight verlängert ()
Die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA hat ihre beiden Missionen Juno und InSight verlängert. Die Sonde Juno soll den Gasriesen Jupiter nun bis September 2025 erkunden, die Mission des Marslanders InSight wurde bis Dezember 2022 verlängert. Eine Gutachtergremium hatte zuvor eine entsprechende Verlängerung empfohlen. (11. Januar 2021)
>> mehr lesen

Atomuhren: Naturkonstanten bleiben konstant ()
Einige moderne Stringtheorien, die beispielweise eine Erklärung für die Dunkle Materie liefern könnten, stellen die Konstanz von Naturkonstanten infrage. Nun hat ein Forschungsteam mithilfe von hochgenauen Atomuhren nachgemessen: Trotz einer 20-fach verbesserten Genauigkeit fanden sie keinen Hinweis dafür, dass die Konstanten nicht konstant sind. (8. Januar 2021)
>> mehr lesen

MOONRISE: Grundlage für 3D-Druck auf dem Mond gelegt ()
Als Bausteine sind sie noch nicht nutzbar - aber die mit dem Laser aufgeschmolzenen Bahnen könnten ein erster Schritt zu 3D-gedruckten Gebäuden, Landeplätzen und Straßen aus Mondstaub sein. Im Rahmen des Projekts MOONRISE ist es dem Team gelungen, sowohl Regolith unter Mondgravitation aufzuschmelzen als auch erste Tests mit einem Laser zu machen. (7. Januar 2021)
>> mehr lesen

VLBA: Detaillierter Blick auf entfernten Blasar ()
Mithilfe des Very Large Baseline Array, einer Zusammenschaltung von Radioteleskopen, gelang es nun, Strukturen in einem gebündelten Partikelstrahl sichtbar zu machen, der von einer aktiven Galaxie in rund 12,8 Milliarden Lichtjahre Entfernung ausgeht. Bei der Galaxie handelt es sich um einen Blasar, ihr Jet zeigt also Richtung Erde. (6. Januar 2021)
>> mehr lesen

Artemis 1: Viele Fußabdrücke für den Mond gesucht ()
Noch in diesem Jahr soll mit Artemis 1 ein amerikanisches Raumschiff zum Mond starten und den Erdtrabanten umrunden. Die Mission wird ohne Besatzung auskommen, allerdings können Kinder und Jugendliche virtuell mit dabei sein: Das DLR sucht Bilder von Schuh- und Fußabdrücken, die auf den Spuren der ersten Mondbesucher auf Artemis 1 mitfliegen sollen. (5. Januar 2021)
>> mehr lesen

Atacama Cosmology Telescope: Weiter Rätsel um Wert der Hubble-Konstante ()
Die langjährige Diskussion um den Wert der Hubble-Konstante schien dank der Messungen des Weltraumteleskops Hubble eigentlich beendet, bis Daten des Satelliten Planck einen Wert lieferten, der deutlich unter dem bis dahin akzeptierten lag. Nun haben Astronominnen und Astronomen mit den Daten eines Radioteleskops den Wert von Planck bestätigt. (5. Januar 2021)
>> mehr lesen

MeerKAT+: Neuer Partner für Teleskoperweiterung ()
Das MeerKAT-Erweiterungsprojekt MeerKAT+ hat einen weiteren Partner: das Istituto Nazionale di Astrofisica. MeerKAT+ soll eine Verbesserung sowohl der Empfindlichkeit als auch der räumlichen Auflösung des bereits in Betrieb befindlichen MeerKAT-Teleskopnetzwerks ermöglichen. Das Team hofft auf ganz neue Einblicke in die Weiten des Alls. (4. Januar 2021)
>> mehr lesen

GERDA: Kein Signal und trotzdem erfolgreich ()
Das Team des GERDA-Experiments im Untergrundlabor Laboratori Nazionali del Gran Sasso hat sein Endergebnis der Suche nach dem neutrinolosen Doppelbetazerfall von Germanium-76 vorgestellt. Der gesuchte Zerfall, dessen Nachweis einige kosmologische Rätsel lösen könnte, wurde zwar nicht entdeckt, das Experiment gilt aber trotzdem als Erfolg, da es einige wichtige Ziele erreichte. (4. Januar 2021)
>> mehr lesen

Für eine richtige Darstellung unserer Aufnahmen sollte der Monitor so kalibriert  sein das die Farbstufen schön getrennt angezeigt werden.
Für eine richtige Darstellung unserer Aufnahmen sollte der Monitor so kalibriert sein das die Farbstufen schön getrennt angezeigt werden.

Donate our Astroprojects - thanks

aktueller Sternenhimmel über Salzburg
Sternenkarte von AstroViewer®
HTML-Code für diese Sternenkarte

All Images Copyright © MeixnerObservatorium

Das aktuelle Wetter in Walserberg (Wals-Siezenheim)
Alles zum Wetter in Österreich