NGC 7635 - Blasen-Nebel - Bubble-Nebula • GC 4947 • H 4.52 • h 2235 • LBN 549 • Sh2-162

NGC 7635 - Blasen-Nebel - Bubble-Nebula • GC 4947 • H 4.52 • h 2235 • LBN 549 • Sh2-162 MeixnerObservatorium
NGC 7635 - Blasen-Nebel - Bubble-Nebula • GC 4947 • H 4.52 • h 2235 • LBN 549 • Sh2-162 MeixnerObservatorium

Teleskop: Celestron CPC 11

Kamera: Canon EOS 1000 Da

Brennweitenreduzierung: Starizona Hyperstar 3 for C11

Software: DeepSkyStacker,  Adobe Photoshop CS5

Zubehör: Lacerta MGEN2 mit 8x50Sucher

Auflösung: 3906x2602; Datum: 18. Oktober 2014

Frames: 48x120" ,  Aufnahmedauer: 1.6 Stunden

Durchschnittliches Mondalter: 24.10 Tage

Durchschnittliche Mondphase: 29.80%

RA Zentrum: 349,759 Grad; DEC Zentrum: 61,341 Grad

Pixel Skala: 2,113 Bogensekunden / Pixel

Ausrichtung: 171,271 Grad; Field radius: 1,377 Grad

Standorte: Heimsternwarte, Wals, Salzburg, Österreich

Auf einem Blick:




Sternbild Kassiopeia
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 23h 20m 45,6s [1]
Deklination +61° 12′ 44″ [1]
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) 11,0 mag  [2]
Winkelausdehnung 15′ × 8′  
Ionisierende Quelle
Bezeichnung BD +60° 2522  
Typ O6.5-Stern  
Physikalische Daten
Geschichte
Entdeckung William Herschel
Datum der Entdeckung 3.November 1787
Katalogbezeichnungen
 NGC 7635 • GC 4947 • H 4.52 • h 2235 • LBN 549 • Sh2-162

Objektinformation:


NGC 7635 ist eine galaktische H-II Region. Innerhalb, vermutlich nahe am Rande des Nebels, steht ein Wolf-Rayet-Stern, der durch seinen intensiven Stellarwind eine sphärische Blase erzeugt hat, wonach dieser Nebel seinen Namen erhalten hat. Andere Quellen sprechen von einem O-Stern, statt eines Wolf-Rayet-Sterns. O-Sterne haben einen weniger starken Stellarwind als WR-Sterne. NGC 7635 wird manchmal auch als ungewöhnlicher planetarischer Nebel klassifiziert, besitzt aber keine PK-Nummer.


Heller diffuser Nebel: NGC 7635: Bubble Nebula

Messier 52 ist ein schöner Sternhaufen des offenen oder galaktischen Typs und liegt in einer Milchstraßengegend am westlichen Rand des Sternbilds, nahe zu Cepheus.


Charles Messier stolperte über diesen Sternhaufen, als er am 7. September 1774 gerade den Kometen dieses Jahres beobachtete. Er beschrieb M 52 als einen Haufen sehr kleiner Sterne, eingehüllt in einen schwachen Nebel. Doch in diesem Punkt lag Messier daneben. In oder in der Nähe von M 52 gibt es keinen Nebel. Der mit etwa einem halben Grad nächstgelegene ist NGC 7635.

M 52 gehört zu den reicheren und stärker verdichteten offenen Sternhaufen. Seine berechnete Dichte beträgt von über 3 Sterne pro Kubikparsec bis zu 50 Sterne pro Kubikparsec in der Nähe des Zentrums. Der Sternhaufen gehört zu den jüngeren, vergleichbar im Alter und Typ mit den Plejaden. Der Hauptbestandteil sind blaue Riesen des Spektraltyps B7. Die zwei scheinbar hellsten Sterne dieser Gruppe sind gelbe Riesen des Typs F9 (7.77 mag) und G8 (8.22 mag).


Wo findet sich die Blase?

Nimmt man die Strecke alpha bis beta Cassiopeiae und verlängert sie über beta hinaus um das 1.2-fache, so stösst man auf den offenen Sternhaufen M 52. Mit dem Telrad-Finder gibt es einen anderen einfachen Trick: M 52 hat von beta Cassiopeiae und von iota Cephei etwa den gleichen Abstand. Man richtet das Teleskop so aus, dass der äusserste Kreis des Telrads auf die Verbindungslinie der beiden Sterne zu liegen kommt und das Zentrum der drei konzentrischen Kreise den gleichen Astand zu den beiden Sternen besitzt. Von M 52 gehts weiter mit einem Okular mit grossem wahren Gesichtsfeld. Etwa ein halbes Grad südwestlich von M52 liegt der Nebel NGC 7635.

 

Textquelle: Wikipedia

NGC 7635 Bubble-Nebula Objectidentifikation - NGC 7635 - Blasen-Nebel -  Objektidentifikation MeixnerObservatorium
NGC 7635 Bubble-Nebula Objectidentifikation - NGC 7635 - Blasen-Nebel - Objektidentifikation MeixnerObservatorium
NGC 7635 Bubble-Nebula inverted image - NGC 7635 - Blasen-Nebel - invertierte Aufnahme MeixnerObservatorium
NGC 7635 Bubble-Nebula inverted image - NGC 7635 - Blasen-Nebel - invertierte Aufnahme MeixnerObservatorium
NGC 7635 Bubble-Nebula Finderchart - NGC 7635 - Blasen-Nebel - Aufsuchkarte MeixnerObservatorium
NGC 7635 Bubble-Nebula Finderchart - NGC 7635 - Blasen-Nebel - Aufsuchkarte MeixnerObservatorium